Gläubige der Pfarrei pilgern zum Bastiane

Seit vielen, vielen Jahren nutzen die Gläubigen der Pfarrgemeinde Molpertshaus die ersten Tage im neuen Jahr zur Pflege eines alten Brauches: der Fußwallfahrt zur Sebastianskapelle bei Haisterkirch. Auch dieses Jahr haben sich Gruppen aus den verschiedenen Teilen der Pfarrei auf den Weg gemacht um ihre Gebete und Anliegen vor Sebastian zu tragen. Bei kaltem, aber herrlichem Winterwetter sind sie unterwegs, die vorderen Marschierer geben den Laufrythmus vor und nach guter alter Tradition wird dabei der Rosenkranz gebetet. Angekommen in der Kapelle, wird dort nach einer kurzen Rast Andacht gehalten, Fürbitten gebetet und das Sebastianslied  gesungen. Dann macht man sich wieder auf den Heimweg , hält Einkehr bei den heimischen Wirten und trifft sich dort mit jenen, die den Bastiane nicht mehr gehen können und dafür in der Pfarrkirche den Rosenkranz gebetet haben.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die dazu beitragen, dass dieser schöne Brauch  weiter gelebt wird!

Pilgergruppe aus Mennisweiler Pilgergruppe aus Molpertshaus

Die Gruppe Mennisweiler/Zwings geht nochmals am Sa. 21.1.2017 um 13 Uhr ab Stoßlerhof. Einkehr wieder im Feierstall.

 

Die Pilgergruppe Molpertshaus  geht am Sa. 21.1.2017 um 14 Uhr ab der Pfarrkirche Haidgau. Zeitgleich ist Rosenkranz in der Pfarrkirche. Gemeinsame Einkehr ist  im Adler Molpertshaus.

Die Gruppe Roßberg/Furt/ Oberurbach geht ab … ? bitte bei Dieter Russ nachfragen