Die Sternsinger unterwegs in der Pfarrgemeinde Molpertshaus

Nahezu 2 800 € wurden gesammelt

 

Auch dieses Jahr haben sich in der Pfarrgemeinde Molpertshaus viele Kinder und Jugendliche aufgemacht, um unter dem Leitwort " Segen bringen - Segen sein " Spenden zu sammeln für  Hilfsprojekte in aller Welt. 25 Kinder in 5 Gruppen haben den von Herrn Pfarrer Schuhmacher gehaltenen Aussendungsgottesdienst in Wort und Lied mit gestaltet. Nach der Feier waren sie dann in den verschiedenen Teilen der Pfarrgemeinde unterwegs, um Spenden zu erbitten und an den besuchten Häusern den Schriftzug * C+M+B+ 16 anzubringen. Gestärkt durch ein Mittagessen, ging es dann den ganzen Nachmittag weiter. Im Pfarrsaal kam man dann wieder zusammen . Das Geld wurde gezählt, die reichlich erhaltenen Süßigkeiten verteilt und als kleine Belohnung gabs noch Pizza mit Kinderpunsch. Mit großem Beifall wurde das Ergebnis der Aktion bedacht: ca. 2800 € waren zusammengekommen. Die Leiterin der Aktion, Frau Lander, bedankte sich bei allen, die irgendwie mitgeholfen hatten: bei den Kindern und Jugendlichen, bei den Gasteltern beim Mittagessen , den Fahrern und Begleitpersonen und den Helfern beim Abschluss.

Auch von hier aus allen Helfern ein ganz herzliches Dankeschön, insbesondre an Sternsingermutter Anne Lander!

 

 

 

 

unterwegs vor dem Einzug zum Aussendungsgottesdienst
   
   

 

   

das biblische Vorbild der Sternsinger:  die heiligen drei Könige auf dem Weg zur Krippe